$hadow ¢lan
Herzlich willkommen auf der Shadow-Clan Seite. Die Anmeldung und die Nutzung sind völlig kostenlos. Einfach auf Anmelden gehen und schon kanns losgehen.

Mit freundlichen Grüßen

Das SC-Team


Der $hadow ¢lan ist die Community für alle User, die Shadow-Fan sind.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Episode 1 "Ein freudiges Wiedertreffen"

Nach unten 
AutorNachricht
DarkShadow15
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 261
Anmeldedatum : 14.05.11
Alter : 26

BeitragThema: Episode 1 "Ein freudiges Wiedertreffen"   Mi 16 Nov 2011, 09:00

An einem warmen und schönen Sonnenuntergang sitzen Sora und Kairi gemeinsam auf der Insel des Schicksals und beobachten gemeinsam den schönen Sonnenuntergang.
Sora:" Es ist echt faszinierend, wie schön so ein Sonnenuntergang sein kann."
Kairi:" Ja. Vor allen du genießt es, nachdem du so lange Zeit hier weg warst und gegen die Herzlosen gekämpft hast."
Sora:" Da hast du Recht, Kairi. Dieser Kampf gegen die Herzlosen war sehr anstrengend und vor allen hab ich während dieser Zeit kein einziges Mal den Sonnenuntergang betrachten können."
Kairi:" Das glaub ich dir, Sora."
Sora:" Aber weißt du, dieser Sonnenuntergang lässt mich alle schrecklichen Abenteuer vergessen. Und es ist wunderschön, wieder hier zu sein. Besonders bei dir, Kairi."
Beide schauen sich an. Plötzlich kommt ein Junge angelaufen zu den beiden.
Sora:" Riku, warum die Eile?"
Kairi:" Stimmt irgendwas nicht?"
Riku:" Kommt bitte schnell zur Baracke! Merlin kontaktiert uns."
Sora:" Was? Merlin? Was kann er nur von uns wollen?"
Kairi:" Sicherlich ist was schreckliches passiert. Lasst uns zur Baracke gehen."
Sora, Riku und Kairi gehen schnell zur Baracke und gehen rein.
Riku:" Merlin? Bist du noch da?"
Merlin per Funk:" Sehr wohl!"
Sora:" Merlin, du bist es tatsächlich. Sehr schön, deine Stimme wiederzuhören."
Merlin:" Hallo Sora. Danke für deine Worte. Aber ihr 3 müsst mir unbedingt zuhören. Es liegt eine große Gefahr in der Luft."
Sora, Riku und Kairi zeitgleich:" WIE BITTE???"
Sora:" Sind etwa die Herzlosen oder Niemande zurück? Oder sogar die Organisation XIII?"
Merlin:" Nein, es ist was viel schlimmeres. Hört mir jetzt genau zu, ihr drei. Ich wurde anonym von einem Professor aus einer anderen Welt kontaktiert. Wie er mich gefunden hat, ist mir unklar. Naja egal. Auf jedenfall lebt eine böse Kreatur unter uns auf dieser Welt. Lauf Informationen des Profs handelt es sich dabei um einen Roboter, der die Form eines Igels hat. Dieser Igel wurde von diesem Professor persönlich gebaut, weil er seinen Erzfeind auslöschen wollte. Unglücklicherweise lief dabei was schief und dieser Roboter ist außer Kontrolle geraten. Dieser Roboter ist sehr gefährlich."
Sora:" Wo finden wir diesen Roboter? Wir werden ihn vernichten."
Merlin:" Vergiss es, Sora. Ihr drei werdet es niemals alleine schaffen können. Dieser Roboter hat bereits Verwüstungen in seiner Welt verursacht. Die Bewohner dieser Welt haben mit aller Macht versucht, diese Kreatur zu stoppen, doch selbst mit vereinten Kräften ist das nicht gelungen. Ich habe noch eine andere Information für euch und die ist sehr wichtig. In dieser Welt gibt es eine mächtige Substanz, die sich Chaos Emerald nennt."
Kairi:" Chaos Emerald? Was soll denn das sein für eine Substanz?"
Riku:" Das frag ich mich auch. Ist mir nicht bekannt."
Merlin:" Hört mir zu. Chaos Emeralds sind Edelsteine oder auch Smaragde, von denen es insgesamt 7 Stück gibt, alle befanden sich auf dieser einen Welt."
Sora:" Befanden?"
Merlin:" Sehr richtig. Ein Bewohner dieser Welt hat diese 7 Smaragde über die ganze Welt verstreut."
Sora:" Aber warum denn das?"
Merlin:" Das ist genau der Punkt. Jeder dieser Emeralds beherbergt eine immense Energiequelle, die einen eine enorme Kraft verleiht. Laut dem Professor heißt es, wer alle 7 Chaos Emeralds bei sich hat und deren Kraft freisetzt, wird unbesiegbar sein. Und dieser Roboter hat es genau auf diese Emeralds abgesehen."
Kairi:" Ohnein, das hört sich schrecklich an. Was ist mit den Bewohnern dieser Welt? Sind sie unversehrt?"
Merlin:" Sie sind alle in Sicherheit. Jedoch wird dieser Roboter sein Ziel mit aller Macht verfolgen und jeden töten, der sich ihm in den Weg stellt."
Riku:" Jetzt verstehe ich. So wie es aussieht ist die Welt in ernster Gefahr. Die Herzlosen waren eine Sache. Aber dieser Roboter scheut vor nichts zurück. Und jetzt versteh ich auch, warum wir 3 das nicht alleine schaffen können."
Sora:" Aber wie sollen wir hier wegkommen? Wir wissen von diesen Welten nichts und haben keine Möglichkeit, dahin zugelangen."
Kairi:" Wie wäre es, wenn wir ein Floß bauen?"
Merlin:" Nein! Ich habe bereits ein spezielles Fahrzeug zu euch geschickt, dass in wenigen Momenten zu euch stoßen wird. Ihr habt eine riesig große Mission vor euch. Ihr müsst von Welt zu Welt reisen mit dem Schiff und müsst eine große Bande zusammentrommeln aus starken Kämpfern. Nur wenn ihr groß genug seid, nur dann kann es euch gelingen, den Roboter zu vernichten. Aber vergesst nicht, dass die Chaos Emeralds noch immer da draußen liegen. Versucht, in den Welten Ausschau zu denen zu halten. Ihr müsst um jeden Preis verhindern, dass diese Bestie sie in die Finger bekommt."
Sora:" Verlass dich drauf, Merlin. Wir werden die Welt vor dieser Kreatur bewahren."
Riku:" Genau. Als Team sind wir nicht aufzuhalten."
Kairi:" Wir werden eine große Bande zusammenkriegen und so die Welt retten."
Merlin:" Sehr gut, meine Freunde. Ach übrigens, bevor ich es vergesse. Fliegt mit dem Schiff zuerst ins Schloss Disney. Ihr müsst auf alle Fälle Donald und Goofy mitnehmen. Ihr 5 habt zusammen viel erlebt und ihr seit ein starkes Team."
Riku:" Und was ist mit dem König?"
Merlin:" Der König wird von mir die Nachricht erhalten und währenddessen im Schloss die Stellung halten. Er wird dort die Einwohner des Schlosses beschützen."
Sora:" Okay, dann lasst uns keine Zeit verlieren. Retten wir die Welt!"
Merlin:" Passt auf euch auf!"
Die Funkübertragung war nach diesen Worten beendet. Sora, Riku und Kairi zücken aus einem großen Schrank in der Baracke 3 Schwerter hervor, die wie Schlüssel aussahen.
Sora:" Da kommt das Schiff. Leute, seit ihr bereit?"
Kairi:" Ich bin soweit, aber ich habe um ehrlich zu sein etwas Angst."
Riku:" Das haben wir alle, Kairi. Wir werden alle zusammenhalten müssen, aber wir werden siegreich sein. Das weiß ich."
Sora:" Riku hat Recht. Lasst uns losgehen."
Sora, Riku und Kairi steigen in das Schiff ein und schließen die Klappe oben.
Sora:" So, wie fliegt man dieses Schiff denn?"
Plötzlich startet das Schiff von selbst und fliegt mit rasanter Geschwindigkeit los.
SOra:" OOOOOAAAAAHHHHHH, WAS IST DENN DAAAAA LOOOOOOOS?"
Nach wenigen Augenblicken steht das Schiff wieder. Riku steigt aus und schaut sich um.
Riku:" Sora, wir sind im Schloss des Königs angelangt."
Sora:" Echt?"
Sora und Kairi steigen ebenfalls aus dem Schiff aus und gehen zu Riku.
Sora:" Aber wie ist das möglich? Ich habe im Schiff nichts berührt. Das Schiff ist von alleine davongedüst."
Kairi:" Ist auch egal. Lasst uns nachsehen, wo Donald und Goofy sind."
Die beiden betreten den großen Garten des Schlosses. Nach einigen Rundgängen entdekcne sie einen gelben Hund.
Sora:" Oh das ist Pluto. hey Pluto!"
Pluto:" Wau wau wau!"
???:" Pluto, was ist los? Warum bellst du so?"
Plötzlich erscheint der König Micky.
Sora:" Eure Majestät! Sie sind es."
Micky:" Sora! Riku! Kairi! Ihr seit es! Ho, bin ich froh, euch wiederzusehen."
Kairi:" Wir freuen uns auch sehr, Majestät."
Riku:" Allerdings hat es einen guten Grund, warum wir hier sind."
Micky:" Ist etwas schreckliches passiert?"
Sora:" Noch nicht, aber unsere Welten schweben in großer Gefahr. Wo sind Donald und Goofy, Majestät?"
Micky:" Die müssten im Thronsaal sein mit Minnie und Daisy. Kommt mit! Berichtet uns dann, was los ist."
Soara, Riku und Kairi folgen Micky in den großen Thronsaal, wo sich tatsächlich Minnie, Daisy, Donald und Goofy aufhalten.
Micky:" Minnie, Sora, Riku und Kairi sind da."
Minnie:" Ich weiß, Merlin ist gerade hier bei uns."
Donald und Goofy:" Sora! Riku! Kairi!"
beide rennen zu Sora und umarmen ihn kräftig. Dasselbe machen sie auch bei Kairi und bei Riku.
Goofy:" Schön euch wiederzusehen!"
Sora:" Mich freut es auch, Goofy. Aber ihr wisst ja bereits, wodrum es geht."
Donald:" Ja, allerdings. Das ist mal wieder typisch. Kaum sind die Herzlosen verschwunden, schon kommt der nächste Feind."
Micky:" Merlin, was ist passiert?"
Merlin:" Also..."
Merlin erzählt den König die Geschichte.
Micky:" Das glaub ich nicht. Jetzt ist die Welt sogar von einem Roboter bedroht."
Merlin:" Ich habe mich nochmal mit dem Professor in Verbindung gesetzt. Ich habe jetzt den Namen dieser Kreatur herausgefunden. Sein Name ist TURBO MECHA SONIC!"
Goofy:" Donnerwetter, dieser name versprüht viel böse Kraft. Was glaubt ihr wohl, wieviele Leute wir brauchen werden, um Mecha Sonic zu besiegen?"
Riku:" Weiß ich nicht. Aber wir werden soviele Leute ins Team holen, wie es nur geht."
Daisy:" Donald, es ist traurig, dass du schon wieder weggehen musst. Aber ich weiß, dass alle Welten auf dem Spiel stehen. BItte pass gut auf dich auf."
Donald:" Daisy, pass du auch auf dich auf. Wir werden siegen. Wir haben gemeinsam schon soviel erlebt, wir wissen, wie wir uns wehren können."
Daisy:" Das weiß ich doch."
Sora:" Wir sollten aufbrechen. Wer weiß, ob Mecha Sonic schon einen Chaos Emerald besitzt. Majestät, bitte beschützt alle hier im Schloss. Wir werden alles mögliche tun, um den Frieden wiederzuholen."
Micky:" Verlass dich drauf, Sora. Bitte achtet aufeinander. Und denkt immer daran, unsere herzen sind für immer verbunden, egal wie weit weg wir auch voneinander getrennt sind. Im Herzen habt ihr alle unsere Unterstützung."
Minnie:" Rettet die Welt!"
Pluto:" Wau wau wau!"
Merlin:" Bitte macht diesem Albtraum ein Ende!"
Sora:" Werden wir. Bis bald!"
Gemeinsam gehen Sora, Riku, Kairi, Donald und Goofy zum Schiff zurück. Als Sora nach dem Einstieg die Klappe schließen will, kommt Merlin noch einmal zurück.
Sora:" Merlin, was ist los?"
Merlin:" Eine Sache vergaß ich noch. Dieses Schiff hier läuft automatisch. Ihr müsst das Ziel nicht angeben, es fllegt euch automatisch zu der nächsten Welt. Nur während ihr am fliegen seit, wäre es besser, die Hände am Steuer zu lassen. Allerdings werdet ihr sicherheitshalber jede Welt ein zweites Mal besuchen müssen. Der Sicherheit zuliebe. Wer weiß, was Mecha Sonic alles ausgeheckt hat."
Sora:" Alles klar Merlin. Nochmals vielen Dank."
Merlin:" Gerngeschehen. Auf ein baldiges Wiedersehen."
Sora schließt die Klappe des Schiffes und es fliegt los.
Sora:" So Freunde. Die Reise kann beginnen. Auf das wir diese Schlacht überleben werden."
Riku:" Wir schaffen es."
Kairi:" Wir werden erfolgreich sein."
Goofy:" Der Frieden wird wiederkehren."
Donald:" Wir werden siegen."


Somit sind Sora und seine Freunde wieder vereint. DOch wie stark ist Mecha Sonic wirklich? Wo wird die Reise starten? Wer wird der neue Rekrut des Teams sein?
Findet es heraus in Episode 2 von "Alliance of Evilness"!

_________________
Shadow the Hedgehog
With the Power of the Chaos Emeralds
Shadow-Dragon we serve Lord Shadow forever



Klicke hier, um meine Lizenz aufzuleveln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://shadow-clan.forumieren.com
 
Episode 1 "Ein freudiges Wiedertreffen"
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
$hadow ¢lan :: Sonstiges :: Offtopic :: DarkShadows Story (Alliance of Evilness)-
Gehe zu: